• Über 30.000 Artikel online
  • Sicheres Einkaufen
  • Kostenlose Rücksendung
€ 10 GUTSCHEIN BEI ANMELDUNG ZUM NEWSLETTEJETZT REGISTRIEREN
€ 10 GUTSCHEIN BEI ANMELDUNG ZUM NEWSLETTER | JETZT KOSTENLOS REGISTRIEREN
Badematten(322)
Filtern nach:
Sortieren nach:

Kategorien

Filtern & Sortieren

  • Sortieren nach:
    Beliebteste zuerst
  • Farbe
  • Produkt-Kategorie
  • Marke
  • Preis
  • Material
  • Muster
  • Variante
  • Maße Badematte
  • Pflegehinweise

Sortieren nach:

Badematten(322)

Badematten – Fußschmeichler fürs Bad bei KLINGEL kaufen

Badematten sind aus dem heutigen Badezimmer nicht mehr wegzudenken. Als Deko-Objekte tauchen sie das Badezimmer in ein wunderschönes Ambiente. Mit nassen Füßen braucht man sich vor einem Ausrutschen nicht zu fürchten. Und mit ihren flauschigen Materialien sind sie eine Wohltat für die Fußsohlen. Gehen Sie im Online-Shop von KLiNGEL auf Entdeckungsreise und erleben Sie die neuen Designs, Formen und Farben aktueller Badezimmermatten und Badezimmermatten.

Inhaltsverzeichnis:

Badematten und Teppiche – zum Wohlfühlen schön

Welcher Teppich eignet sich fürs Bad?

Formenvielfalt Badematte – welche Arten sind möglich?

Bewährte Qualität bei KLiNGEL

Reinigung und Pflege Ihrer Badematten

Badematten und Teppiche – zum Wohlfühlen schön

Badematten und Teppiche für das Badezimmer haben sehr unterschiedliche Aufgaben. Nach der Dusche oder einem Bad kommt man auf ihnen trittsicher zu stehen und muss Ausrutschen nicht fürchten. Mit ihren flauschigen und dicken Natur- oder Kunstfasern werden sie zu wahrhaftigen Fußschmeichlern, die zur Wohlfühlatmosphäre im Badezimmer beitragen. In den mit Fliesen ausgestatteten Räumen tragen sie dazu bei, dass Schall reduziert wird. Und selbstverständlich sind Badematten heute in wunderschönen Designs gefertigt, dass sie Ihre Nasszelle in eine Oase zum Entspannen tauchen. Farben, Motive und Formen machen die Badematten-Sets zu dekorativen Hinguckern.

Typische Designs, die Sie im Online-Shop von KLiNGEL finden:

  • Badematten mit grafischen Mustern
  • Badematten-Sets mit Blumen
  • Badematten mit Motiven
  • Badematten und Duschvorleger mit Animal Print
  • Ethno-Stile
  • Unifarbene Badematten
  • Gepunktete Badematten
  • Badgarnitur-Sets mit Hahnentritt
  • Und vieles mehr

Welcher Teppich eignet sich fürs Bad?

Neben der typischen Badematte stellen Sie sich die Frage: Kann ich eigentlich auch einen üblichen Teppich ins Badezimmer legen? Tatsächlich lässt sich nicht jeder Teppich im Badezimmer verwenden, sondern Badematten und Teppiche sollten speziell für den Nassbereich geeignet sein. Typische Gründe dafür: Nach der Dusche oder einem Bad tritt man mit nassen Füßen auf den flauschigen Untergrund, auf dem man wegen der gummierten Beschichtung der Unterseite nicht rutschen kann. Auch die Feuchtigkeitsschwankungen im Badezimmer verursachen, dass die Badematte Feuchtigkeit aufnimmt. Deswegen ist es wichtig, im Badezimmer in Badematten oder Teppiche zu investieren. Sie sind in verschiedenen Größen und Designs erhältlich und können leicht gewaschen werden.

Material

Im Online-Handel wie auch im Online-Shop von KLiNGEL finden Sie unter der Rubrik Badematten Modelle, die Feuchtigkeit und Wasser absorbieren und noch dazu rutschfest sind. Badematten sind in aller Regel aus Baumwolle, oder Mikrofaser (synthetische Fasern) gefertigt. Beide Materialien haben gewisse Vor- und Nachteile. Badematte und Duschvorleger aus Polyester sind in aller Regel günstiger und halten länger. Modelle aus Baumwolle sind weicher und saugfähiger; man kann sie sogar problemlos in der Waschmaschine reinigen, was zur besseren Hygiene beiträgt. Hochwertige Badematten-Sets beider Materialien verfügen zudem über eine rutschfeste Unterseite, um Unfälle zu vermeiden – ein wichtiges Kaufkriterium vor allem für jüngere Kinder, Senioren oder Menschen mit Mobilitätseinschränkungen.

Formenvielfalt Badematte – welche Arten sind möglich?

Um für jede Vor-Ort-Situation im Badezimmer ein stimmiges Ambiente zu erreichen, sind Badematten, Duschvorleger oder Badezimmer-Teppiche in verschiedenen Formen, Farben und Designs erhältlich – entweder kaufen Sie einzelne Badematten oder gleich ein Badematten-Set. Das Modell für Ihr Badezimmer sollte zu Ihrem persönlichen Einrichtungsstil sowie zur Form des Raumes passen.

Rechteckige Badematten

Die rechteckigen Modelle zählen zur klassischen Form der Badematten und Duschvorleger und sind in verschiedenen Größen erhältlich. Mit ihrer gradlinigen Form passen sie gut in fast jedes Badezimmer. Auch für lange, schmale Bäder eignen sie sich gut.

Quadratische Badematten

Quadratische Modelle eignen sich mit ihrer symmetrischen Form gut für Badezimmer, die über eine quadratische Grundfläche verfügen.

Runde Badematten

Runde Badematten werden bei KLiNGEL-Kunden immer beliebter. Mit ihren weichen Formen nehmen sie dem Badezimmer die Strenge und lockern Ecken optisch auf. Sie passen gut unter Waschtische oder als großes Deko-Objekt in die Raummitte. Vor der Badewanne oder Dusche sollte man trotzdem in ein rechteckiges Modell investieren, das sich bündig an die Nass Zone anlegen lässt. So wird Rutschen vermieden. Eine interessante Alternative, wenn man trotzdem auf die runde Badematte nicht verzichten möchte, sind halbrunde Modelle. Sie kombinieren das Schönste aus rechteckiger und runder Form.

Sonderformen

Selbstverständlich finden Sie auch ausgefallene Badematten in kreativen Formen wie Blumen, Tieren oder geometrischen Mustern. Solche ausgefallenen Badematten und Badvorleger dienen im Badezimmer als wunderschöner Blickfang.

Achten Sie bei der Wahl von Badematte und Teppich darauf, dass das gewählte Modell zur Proportion des Badezimmers passt. Kleine Badematten wirken bei großer Bodenfläche verloren, große Modelle im kleinen Raum gedrängt. Am einfachsten fällt der Einkauf, wenn Sie einmal vorher ausmessen, wie groß die Badematte sein sollte.

Bewährte Qualität bei KLiNGEL

Ob einfache Duschvorleger, Badematten-Sets, klassische Badematten wie in 160 x 80 cm oder luxuriöse Badezimmer-Teppiche: Im Online-Shop von KLiNGEL finden Sie eine große Auswahl an Modellen in vielen verschiedenen Größen.

  • Runde Modelle sind bei KLiNGEL zum Beispiel in Durchmessern von 80 oder 100 cm beliebt.
  • Sofern Sie nach einem rechteckigen Badeteppich suchen, stehen Ihnen noch mehr Formate und Größe zur Verfügung, sodass Sie zu jeder Raumsituation das passende Modell finden. Selbst sehr große Badteppiche sind erhältlich.
  • WC-Vorlagen sind mit oder ohne Ausschnitt erhältlich, sodass sie sowohl zu Stand-WCs als auch hängenden Modellen passen.
  • Und wer verschiedene Badezimmerteppiche, Duschvorleger und der WC-Unterlage im gleichen Design benötigt, greift auf ein Set oder eine Kollektion zurück.

Stimmungsvolle Bilder, Produktinformationen und Pflegehinweise liefern Ihnen alle Informationen, die Sie rund um den Online-Einkauf benötigen – unter anderem, ob die Badteppiche mit einer rutschfesten Unterlage beschichtet sind oder sich mit Fußbodenheizungen kombinieren lassen. Tipp: Sofern Sie Ihre Badezimmerteppiche ausgewählt haben, stöbern Sie doch gleich auch nach passenden Handtuecher und einem Duschvorhang.

Reinigung und Pflege Ihrer Badematten

Natürlich benötigen auch Badematten hin und wieder eine Reinigung. Worauf Sie genau achten müssen, erfahren Sie nachfolgend.

Wie oft sollte ich die Badematten wechseln?

Tatsächlich gibt es kaum eine feste Regel, die besagt, wie oft man einen Badezimmerteppich oder Badgarnituren wechseln sollte. Dennoch spielen verschiedene Faktoren eine Rolle, die Ihnen die Frage beantworten könnten.

  • Eine Badematte sollten Sie regelmäßig von Schmutz und Staub befreien. Je nach Bedarf lässt sich die Badematte oder der Duschvorleger absaugen oder in der Waschmaschine reinigen. Achten Sie hierbei auf die Pflegeweise im Etikett des Herstellers. Modelle aus Polyester als auch Baumwolle lassen sich gut und regelmäßig reinigen.
  • Wird Ihre Badematte im Laufe der Zeit flacher, dünnen die Fasern aus oder stellen Sie ausgebleichte Flächen oder Abnutzungen fest, ist es an der Zeit, sich auf die Suche nach einer neuen Matte zu machen.
  • Wie bereits beschrieben, müssen Badematten und Teppiche regelmäßig Feuchtigkeit aufnehmen. Das führt dazu, dass Badematten im Laufe der Zeit möglicherweise Stockflecken oder Bakterien beherbergen, die sich auch nach dem Waschen nicht endgültig beseitigen lassen. Auch dann sollte man die Badematte oder den Duschvorleger wechseln.
  • Selbstverständlich können auch optische Gründe zum Tausch der Badematte führen. Vielleicht wünschen Sie sich eine neue Farbe oder ein neues Muster? Dann tauschen Sie das alte Stück gegen ein neues Modell aus und bringen Ihr Badezimmer im neuen Glanz zum Strahlen.

Wie reinige ich meine Badematte?

Die regelmäßige Reinigung der Badezimmerteppiche ist wichtig, um Schmutz, Bakterien und andere Keime regelmäßig auszuwaschen. Am besten geht das in der Waschmaschine.

  1. Achten Sie vor der ersten Wäsche darauf, dass Ihre Badematte überhaupt in die Waschmaschine darf. Sie finden die entsprechenden Hinweise im Pflegeetikett der Hersteller. Noch besser: Achten Sie direkt beim Kauf von Badteppich und Badvorleger darauf, ein waschbares Modell zu kaufen. Bei KLiNGEL finden Sie die dazugehörigen Angaben in den Produktbeschreibungen im Online-Shop.
  2. Nachdem Sie die Badematte in die Trommel gelegt haben, geben Sie Waschpulver hinzu. Für Mikrofaser eignet sich am besten ein Feinwaschmittel, für Baumwoll-Badteppiche Vollwaschmittel.
  3. Bei welcher Temperatur sich die Badematte reinigen lässt, entnehmen Sie ebenfalls dem Pflegeetikett. In manchen Fällen sind Temperaturen zwischen 30 und 40 Grad ideal; manche Modelle lassen sich sogar kochen.
  4. Nach der Wäsche legen Sie die Badematte liegend über die Waschleine; manchmal ist auch der Trockner möglich. In diesen Fällen sorgen niedrige Temperaturen dafür, dass die Gummibeschichtung auf der Unterseite geschützt wird.

Welche Badematte kann ich in der Dusche verwenden?

Menschen mit Einschränkungen in der Mobilität sind darauf angewiesen, dass keramischen Fliesenbeläge im Badezimmer und Duschwannen trittsicher und rutschfest ausgestattet sind. Deswegen ist es unerlässlich, diese Flächen mit Badezimmermatten auszustatten. Dabei unterscheidet man Modelle in bzw. vor der Duschkabine.

In der Duschkabine kommen Silikon- oder Gummi-Badematten zum Einsatz, die sich durch Noppen auf der Unterseite in der Duschwanne befestigen lassen, sogenannte Duscheinlagen. Nicht immer ist dieses Hilfsmittel allerdings erforderlich. Während moderne Duschkabinen bereits mit rutschfesten Wannen oder Fliesen in R11 Rutschhemmung ausgestattet sind, können ältere Modelle bei Nässe gefährlich glatt werden. Langweilig sehen die Duscheinlagen trotzdem nicht aus. Mittlerweile gibt es Modelle mit Mustern, in Farbe oder fröhlichen Motiven.

In aller Regel ist die Duschkabine in eine Fliesenfläche eingebettet, die man mit nassen Füßen nach dem Duschen betritt. Zwar verfügen moderne Fliesen von Haus aus schon über eine Rutschhemmung. Rutschfeste Badematten oder Duschvorleger sind dennoch unerlässlich, um Nässe abzufangen und auf nassen Füßen trittsicher zu stehen. Besonders geeignet sind hier kleine Modelle, die sich nah an die Kabine schieben lassen und einfach in der Waschmaschine gewaschen werden können. Der runde Badteppich ist hier dagegen weniger geeignet. Eine Alternative sind dann halbrunde Modelle.


waiting...

€ 10 Willkommens-Gutschein

€ 10 GUTSCHEIN BEI NEWSLETTER-ANMELDUNG

  • Aktuelle Modetrends
  • Exklusive Gutscheine
  • Attraktive Rabatte und Aktionen
  • Stylingtipps von Modeexperten

€ 10 GUTSCHEIN BEI NEWSLETTER-ANMELDUNG

* Pflichtfeld
KONTAKT
0820-899 940**(0,20 € pro Minute aus dem Fest- oder Handynetz) Wir sind rund um die Uhr für Sie da (persönlich von 6.00 – 24.00 Uhr, auch an Sonn- und Feiertagen) Vertragsabwicklung: 05523 509 200 (Ortstarif) Mo-Fr 8:00-17:00 Uhr.
SICHER BEZAHLEN
  • Rechnung
  • PayPal
  • Visa
  • Mastercard
FOLGEN SIE UNS
SHOPPING APP
  • App Store
  • Play Store
SICHER EINKAUFEN
  • TS
Unsere Siegel
  • Handelsverband
  • Siegel Handelsverband
Alle Preise sind inklusive gesetzlicher Mehrwertsteuer und zzgl. 5,99 € Versandkosten je Bestellung.