• Über 30.000 Artikel online
  • Sicheres Einkaufen
  • Kostenloser Rückversand
von
bis

Bettlaken, Betttücher & Co. – weiche Begleiter durch die Nacht

Bettlaken sind das Fundament eines erholsamen Schlafes. Sie sorgen dafür, dass Ihnen nachts wohlig-warm ist oder dass Sie in heißen Sommernächten eine angenehme Frische auf der Haut verspüren. Wir helfen Ihnen dabei, das richtige Betttuch zu finden, und beraten Sie hinsichtlich der Größe Ihres Spannbettlakens. Außerdem geben wir Ihnen Tipps zur Betthygiene.

Bettlaken(36)
Sortieren nach:

Bettlaken – die Basis macht's

Ein gesunder und erholsamer Schlaf ist wichtig, damit der Körper regenerieren kann. Neben der perfekten Matratze und einer angenehmen Klimatisierung des Schlafzimmers trägt die Bettwäsche erheblich zu Ihrem Schlafkomfort bei. Dabei kommt es nicht nur auf die individuell abgestimmten Bettdecken, Kissen und Bettbezüge an, sondern auch auf das Bettlaken. Es soll im Sommer angenehme Frische verbreiten und im Winter wohlig wärmen. Das Betttuch soll den Schweiß absorbieren und die Matratze schonen. Mit dem richtigen Bettlaken schlafen Sie wie auf Wolken. Entdecken Sie die unterschiedlichen Materialien und finden Sie das perfekte Laken im Online-Shop von KLINGEL.

Bettlaken – welcher Stoff ist der richtige?

Sie mögen es gerne warm und kuschelig? Oder lieber doch kühl und erfrischend? Wir helfen Ihnen dabei, das für Sie passende Betttuch zu finden. Baumwolle: Baumwolle ist der Standardstoff für Bettlaken schlechthin. Baumwolle ist sehr strapazierfähig und pflegeleicht. Außerdem ist Baumwolle atmungsaktiv und fühlt sich auf der Haut kühl an, ist also die richtige Wahl für die Sommermonate. Ein weiteres Plus von Baumwoll-Laken: Sie können bei 95° gewaschen werden und sind daher ebenfalls für Allergiker geeignet. Biber und Feinbiber: Sie mögen es kuschelig warm? Dann sollten Sie zu einem Biberlaken greifen. Biber ist eine leicht angeraute Baumwollfaser. Biberlaken sind außerdem bügelfrei und formstabil.

Frottee: Frottee ist ein spezieller Baumwollstoff, der besonders weich und flauschig ist. Laken aus Frottee besitzen eine hohe Saugfähigkeit und sind deshalb sehr gut für Menschen geeignet, die leicht schwitzen. Frottee ist strapazierfähig, pflegeleicht und formbeständig. Jersey: Jersey ist ein robuster Stoff, der dehnfähig, anschmiegsam, pflegeleicht, bügelfrei und saugfähig ist. Laken aus Jersey sind als Sommer-, aber auch als Ganzjahres-Bettlaken geeignet. Mikrofaser: Die Kunstfaser hat eine fünfmal höhere Saugkraft als Baumwolle. Außerdem ist Mikrofaser besonders atmungsaktiv und fühlt sich auf der Haut weich und geschmeidig an. Satin: Satin ist ein spezielles Webverfahren. Satinstoffe gibt es aus Baumwolle und Seide wie aus künstlichen Fasern. Für Bettwäsche ist besonders Baumwollsatin zu empfehlen. Dieser ist atmungsaktiv, reguliert Feuchtigkeit und Temperatur und ist somit als Ganzjahres-Bettwäsche zu empfehlen.

Spannbettlaken – welche Größe passt?

Noch vor einigen Jahrzehnten waren Stecklaken gebräuchlich. Mittlerweile haben sich Spannbetttücher mit Gummizug durchgesetzt. Denn Spannbettlaken ziehen Sie einfach über die Matratze, was eine große Arbeitserleichterung darstellt. Das Laken sitzt während der Nacht perfekt und faltenfrei. Spannbettlaken gibt es in allen Bettengrößen. Die Standardgröße für ein Einzelbett liegt bei 90 oder 100 cm Breite und 200 bis 220 cm Länge. Doppelbetten gibt es in einer Breite von 140 bis 200 cm. Wenn Sie auf einem Boxspringbett oder im Wasserbett schlafen, denken Sie zudem an die Steghöhe Ihres Spannbetttuchs. Diese sollte eine Höhe von 30 bis 40 cm mitbringen.

Wie oft sollte man das Betttuch wechseln?

Für einen gesunden und hygienischen Schlaf ist der regelmäßige Wechsel der gesamten Bettwäsche wichtig. Als Faustregel gilt: Alle zwei Wochen sollte die Bettwäsche inklusive der Laken getauscht werden. Wenn Sie viel schwitzen, Raucher sind oder in der Gastronomie arbeiten, Haustiere wie Hund und Katze mit Ihnen das Bett teilen, sollte das Intervall bei einer Woche liegen. Das verhindert, dass sich unangenehme Gerüche in der Bettwäsche verfangen und trägt zu Ihrer persönlichen Hygiene bei. Die meisten Bettlaken können Sie bei 60° C in der Waschmaschine waschen und bei ebensolchen Temperaturen im Trockner trocknen. Etwas mehr Vorsicht ist bei Mikrofaserlaken angebracht. Diese sollten nur bei 40° C gewaschen werden und nicht im Trockner landen, um die besonderen Eigenschaften des Mikrofaserstoffs zu erhalten.

Haben Sie noch Fragen zu Bettlaken, zu Bettwäsche oder allgemein zum Thema gesunder Schlaf? Nehmen Sie Kontakt zu unserem Kundenservice auf – per E-Mail oder telefonisch. Unsere Mitarbeiter helfen Ihnen gerne und beraten Sie persönlich und kompetent bei Fragen rund um Ihren Schlafkomfort. Schlafen Sie gut und bestellen Sie Ihre Bettlaken online bei KLINGEL!