• Über 30.000 Artikel online
  • Sicheres Einkaufen
  • Kostenloser Rückversand
Normalgrößen (Damenbekleidung)
  • 34
  • 36
  • 38
  • 40
  • 42
  • 44
  • 46
  • 48
  • 50
  • 52
  • 54
  • 56
  • 58
US-Größen
  • XS
  • S
  • M
  • L
Kurzgrößen (Damenbekleidung)
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
von
bis

Mit Strickkleider bequem und stilvoll durch den Alltag

Strickkleider aus dem Sortiment von KLINGEL zeichnen sich durch kuschelig-weiche Materialien und hohe Qualität aus. Sie fließen an Ihrem Körper hinab, setzen Ihre Silhouette in Szene und sind dabei einfach nur bequem. Feinstrick-Modelle eignen sich für laue Temperaturen und wärmere Varianten sind perfekte Winter-Begleiter. Im Online-Shop erhalten Sie Strickkleider von Alba Moda, AMY VERMONT und weiteren Marken.

Strickkleider(50)
Sortieren nach:

Entdecken Sie Strickkleider für Damen bei KLINGEL

Suchen Sie ein Kleid, in dem Sie sich herrlich wohl und dennoch gut angezogen fühlen? Dann raten wir zu Strickkleidern: Aufgrund des weichen und anschmiegsamen Materials fühlen sie sich äußerst angenehm auf Ihrer Haut an. Der elastische Stoff passt sich den Konturen Ihres Körpers an und macht jede Ihrer Bewegungen mit. Neben all den Vorteilen sehen sie sehr feminin und schick aus. Sie verkörpern lässige Eleganz und stehen Damen jeden Alters gut. In unserem Online-Shop erhalten Sie eine vielseitige Palette an Designs. Zeitlose Farben wie Schwarz oder Grau sind vielseitig kombinierbar. Diese schmeicheln Ihrer Figur und bilden die perfekte Grundlage für auffällige Accessoires wie eine Statement-Kette oder ein farbenfrohes Tuch. Mit Modellen in satten bunten Tönen werden Sie zum Blickfang in jedem Raum, den Sie betreten. Strickkleidern mit Streifen – egal ob es sich dabei um schmale Ringel oder breite Riegel im Colour-Blocking-Stil handelt – wohnt stets ein jugendlich-frischer Charakter inne. Wenn Sie rustikale Landhausmode schätzen, sind Varianten aus Grobstrick wie geschaffen für Sie. Sie erhalten außerdem Strickkleider mit charmanten Tier-Motiven oder verführerischen Animal-Prints. Mögen Sie jugendlich-verspielte Kleider, so gefallen Ihnen vielleicht Varianten mit aufwändigen Stickereien. Einige Modelle verfügen z über Eingrifftaschen oder Taillengürtel, was das Design noch mehr auflockert.

Strickkleider erhalten Sie mit verschiedenen Ausschnitten. Die Form des Ausschnitts kann Ihre Gesichtszüge und Figur vorteilhaft in Szene setzen. In unserem Online-Shop finden Sie Modelle mit folgenden Ausschnittformen:

  • Rundhalsausschnitt: Von diesem zeitlosen Klassiker profitieren eckig-markante Gesichter, da er dazu einen optischen Kontrast darstellt.
  • V-Ausschnitt: Er schafft ein traumhaftes Dekolleté und verlängert Ihren Oberkörper. Daher eignet er sich zum Beispiel für kleine Damen oder Frauen mit einer großen Oberweite.
  • U-Boot-Ausschnitt: Er verläuft horizontal nah am Hals und ist sehr breit. Diese Ausschnittform kann das Verhältnis von schmalen Schultern zu einem kräftigen Becken wunderbar ausgleichen.
  • Rollkragen: Er wärmt nicht nur bei kühlen Temperaturen, sondern schmeichelt auch Frauen mit einem schlanken Oberkörper. Außerdem lässt er eine kleine Oberweite optisch größer erscheinen.
  • Hemdkragen: In Kombination mit einer offen getragenen Knopfleiste lässt er Ihren Hals lang und Ihren Oberkörper schlank aussehen – optimal für Damen mit breiten Schultern.

Strickkleider gibt es in unterschiedlichen Längen. Kurze Modelle, die über dem Knie enden, zaubern lange Beine; vor allem wenn Sie sie zu Absatzschuhen tragen. Überaus modern und feminin sind Varianten, die etwa bis zur Mitte Ihrer Waden reichen. Diese Midi-Länge steht beinahe jeder Frau und passt zu flachen als auch zu hohen Schuhen. Lange Strickkleider fließen galant an Ihren Beinen hinab bis zu Ihren Knöcheln, kaschieren kleine Problemzonen an den Waden und lassen besonders große Frauen elegant erstrahlen.

Wann Sie Strickkleider tragen können

Strickkleider sind so vielseitig einsetzbar, dass sie sich nicht auf eine bestimmte Jahreszeit beschränken lassen. Modelle aus feinen Sommer-Garnen in leichter Baumwoll-Qualität begleiten Sie an warmen Tagen. Damit können Sie ganz wunderbar den Frühling einläuten oder den farbenfrohen Herbst genießen. An der frischen Luft können Sie darunter eine Feinstrumpfhose anziehen und ein Halstuch umlegen, um sich vor einem kühlen Windhauch zu schützen. Das rundet Ihr Outfit stilvoll ab. Und im Winter lässt man die Kleider lieber im Schrank? Keineswegs! Modelle aus reiner Schurwolle oder einem weichen Synthetik-Wolle-Gemisch eignen sich optimal für kühles Wetter, weil sie viel Wärme spenden. Praktische Strickkleider für den Winter haben einen Rollkragen, der Ihre empfindliche Hals- und Nackenpartie besonders gut vor Zugluft schützt. KLINGEL bietet Ihnen eine große Auswahl an Strumpfhosen oder Leggings, die Ihren Look nicht nur stimmig ergänzen, sondern ebenso vor Kälte und Wind schützen.

Tipp: Besonders im Winter, wenn Sie mehrere Kleidungsstücke übereinander tragen, kann es zu Fusselbildung kommen. Zum Beispiel hinterlassen ein heller Schal oder Cardigan Ihre Spuren auf einem dunklen Strickkleid. Das sagt übrigens nichts über mindere Qualität aus, denn Fusseln entstehen schlicht durch Reibung. Dadurch können sich Fasern lösen und Knötchen entstehen. Abhilfe schaffen ein spezieller Fusselrasierer oder eine Fusselrolle. Letztere gibt es übrigens in einer Mini-Variante, die bequem in Ihre Handtasche passt. Wer gerade keine Rolle zur Hand hat, kann auch handelsübliches Klebeband benutzen.

So kombinieren Sie Strickkleider zu verschiedenen Anlässen

Für einen Tag im Büro sind Sie mit einem Kleid aus Feinstrick gut gerüstet. Es stellt eine warme, aber nicht weniger schicke Alternative zum Etuikleid dar. Tragen Sie dazu einen schönen Blazer und ein seidig-glänzendes Tuch, um einen edlen Look zu kreieren. Wenn Sie gerne eine Hemdbluse unter Ihrem Strick-Modell tragen, entscheiden Sie sich für ein schwarzes Strickkleid mit V- oder rundem Ausschnitt. Ein solcher Lagen-Look eignet sich für Business und Freizeit gleichermaßen. Für ein schickeres Outfit wählen Sie eine weiße, für ein legeres eine karierte Bluse aus. Diese können Sie dann wahlweise mit eleganten Pumps, Absatz-Stiefeletten oder frechen Chelsea Boots kombinieren. Wenn Sie sich zum Beispiel mit Freundinnen auf einen Kaffee treffen möchten, machen Sie in einem lila Strickkleid eine gute Figur. Dazu können Sie eine blickdichte Strumpfhose mit kniehohe Damen-Stiefel wählen und den Alltagslook mit einer lässigen Umhängetasche abrunden. Ein fröhliches Outfit für die nächste Geburtstagsfeier kreieren Sie mit einem gestreiften Strickkleid, das Sie zu schicken Absatz-Stiefeletten tragen können. Ein feines Halstuch, Ohrstecker und eine lange Kette machen dieses Ensemble komplett.

Tipp: Wenn die Fasern des Strickkleids beim Gehen, Bücken oder Aufstehen an der Feinstrumpfhose reiben, kann es passieren, dass das Rockteil nach oben rutscht. Die Lösung hat fast jede Frau zu Hause im Schrank: handelsübliches Haarspray. Sprühen Sie etwas davon auf die Vorder- und Rückseite Ihrer Beine. Das Kleid haftet leicht daran und rutscht nicht mehr so schnell hoch. Alternativ können Sie auch ein Antistatikspray verwenden. Denn der Grund, warum das Kleid überhaupt hochrutscht, ist elektrostatische Aufladung durch die Reibung.

Das richtige „Darunter“: Bei schicken Feiern oder im Business, ist es ratsam, eine matte Feinstrumpfhose unter Ihrem Strickkleid zu tragen. Diese lässt Ihre Beine ebenmäßig wirken und verschafft ihnen einen gleichmäßigen Teint. In der Freizeit können Sie frei entscheiden, ob und was Sie unter Ihr Kleid ziehen möchten. Ob Strumpfhosen mit Strickmuster oder nur einen Slip, bleibt Ihrem Geschmack überlassen. Wenn Ihr Strickkleid weit genug geschnitten ist, kommen Skinny-Jeans oder eine Leggings in Leder-Optik als Kombi-Partner ebenfalls infrage. Ideal eignet sich ein solches Ensemble für Damen, die aktiv und viel unterwegs sind. Sie können beispielsweise problemlos aufs Rad steigen, ohne unerwünschte Einblicke zu gewähren.

So waschen Sie Ihr neues Strickkleid für Damen

Ob Ihr neues Strickkleid für die Waschmaschine geeignet ist oder lieber per Hand gereinigt werden sollte, entnehmen Sie dem Wäscheetikett.

Maschinenwäsche: Modelle, die komplett oder zu einem Großteil aus Baumwolle bestehen, dürfen häufig in die Waschmaschine. Generell ist es ratsam, Ihr Kleid

  • bei niedrigen Temperaturen
  • mit einem schonenden Programm
  • und einem Fein- oder Wollwaschmittel

zu reinigen. Achten Sie darauf, dass die Trommel nicht zu voll ist, schließen Sie alle Knöpfe und drehen Sie das Kleidungsstück auf links, um es nicht zu stark zu beanspruchen.

Handwäsche: Wenn Sie Ihr Kleid per Hand waschen sollten Sie darauf achten, dass die Wassertemperatur relativ konstant bleibt. Reiben Sie den Stoff nicht zu stark und wringen Sie das Kleidungsstück nicht fest aus, sodass die Wolle weniger verfilzt.

Darf Ihr Strickkleid nicht in den Trockner, können Sie es nach dem Waschen auf einen Wäscheständer oder ein Handtuch legen. Trocknen und lagern Sie es im Liegen, damit es in Form bleibt.

Strickkleider können Sie ganz bequem im Online-Shop oder über den Katalog bei KLINGEL kaufen. Erkunden Sie unser Sortiment und lassen Sie sich Ihre Favoriten einfach zu Ihnen nach Hause liefern.


waiting...

KONTAKT
0820-899 940**(0,20 € pro Minute aus dem Fest- oder Handynetz) Wir sind rund um die Uhr für Sie da (persönlich von 6.00 – 24.00 Uhr, auch an Sonn- und Feiertagen) Vertragsabwicklung: 05523 509 200 (Ortstarif) Mo-Fr 8:00-17:00 Uhr.
SICHER BEZAHLEN
  • Rechnung
  • Ratenzahlung
  • PayPal
  • Visa
  • Mastercard
FOLGEN SIE UNS
SHOPPING APP
  • App Store
  • Play Store
SICHER EINKAUFEN
  • Handelsverband
  • Siegel Handelsverband
  • TS
Alle Preise sind inklusive gesetzlicher Mehrwertsteuer und zzgl. 5,95 € Versandkosten je Bestellung.